(home)  (infos)  (kontakte)  (geschichte)  (veranstaltungen)  (virt.rundgang)  (dorfladen)

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf


Kreativkurse 2014 
im Freilichtmuseum
 Ensemble Gerersdorf
"Altes Handwerk im authentischen Ambiente"

Alte traditionelle Handwerkstechniken werden im besonderen Ambiente des Freilichtmuseums an Interessierte weitergegeben. Viele Seminare finden in den Original-Werkstätten des Museums statt: Kunstschmieden und Klingenschmieden in der alten Schmiede, Möbel-Restaurieren im Tischlerhaus , das Glaser-Handwerk in der einzigartigen ca. 100 Jahre alten Glaserei . Für die anderen Kurse bieten die großen, teilweise offenen Stadel oder der „Wunderlhaus“-Saal genügend Raum für die kreative Arbeit.  In den Kurspausen genießt man Speis und Trank in der gemütlichen Museumsschank. 
Profitieren Sie von der geringen Teilnehmerzahl unserer Workshops! Viele Kurse finden bereits ab 2 - 3 Teilnehmern statt und haben eine geringe Maximal-Teilnehmerzahl. So kann Sie der Kursleiter intensiv betreuen.

Geschenktipp für Weihnachten: Mit einem Kurs-Gutschein machen Sie bestimmt eine große Freude!
Einfach anfordern unter freilichtmuseum.gerersdorf@aon.at (Bitte Postadresse für Gutscheinversand angeben).
 

 

 



Kunstschmieden

Möbel-Restaurieren 

Keramik

Klingenschmieden

Gerersdorfer Fototage

Glaserei

Filzen

Korbflechten

Weben

Weitere Fotos 

 

Kunstschmieden
in der Museums-Schmiede
Kursleiter: Kunstschmied Johann Gollner
2 Tage (Freitag/Samstag oder Samstag/Sonntag täglich 8 – 16 h)
Teilnehmer: min. 3, max. 5

Kurze Einführung in die Material- und Werkzeugkunde sowie Feuerführung. Erlernen Sie einfache Schmiedeeisenarbeiten wie Spitzen, Treiben, Lochen und die Herstellung kleiner Werkzeuge oder Ziergegenstände wie Buchstützen, Kerzenhalter oder Hufeisen. Herr Gollner leitet diese Schmiedekurse für Anfänger und Fortgeschrittene bereits seit vielen Jahren mit großem Erfolg. Dieser Kurs ist auch für Jugendliche ab 15 Jahren geeignet.

Termine:
Freitag, 23. Mai bis Samstag, 24. Mai 2014 
Freitag, 25. Juli bis Samstag, 26. Juli 2014
Samstag, 13. September bis Sonntag, 14. September 2014
Freitag, 03. Oktober bis Samstag 04. Oktober 2014

Kurspreis:€ 156,-
Package: Kurs inkl. 1 Nächtigung mit Frühstück und Mittagsbuffet: 
€ 216,- im Landgasthaus oder Brucknerhof
€ 231,- im modernen Hotel;
€ 264,- im regionstypischen Gästehaus-Apartment;

seitenanfang
              

Möbel-Restaurieren
im Museums-Tischlerhaus
Kursleiter: Kunsttischler Franz Slama
5 Tage (Montag – Donnerstag  9 – 15 h, Freitag 9 – 13 h)
Teilnehmer: min. 4, max. 6

Restaurieren und verschönern Sie Ihr altes Möbel oder auf Wunsch ein Museumsstück unter fachlicher Anleitung in alten Holzbearbeitungstechniken oder mit modernen Werkzeugen.
Diese Kurse finden in Zusammenarbeit mit dem VHS  Wien statt und werden seit vielen Jahren als Sommerkurs erfolgreich im Freilichtmuseum durchgeführt. 

Termine:
Montag, 21. Juli bis Freitag, 25. Juli 2014
Montag, 28. Juli bis Freitag, 01. August 2014
Montag, 04. August bis Freitag, 08. August 2014
Montag,18. August bis Freitag 22. August 2014
Montag, 25. August bis Freitag 29. August 2014

Kurspreis:€ 202.- (hier ausnahmsweise direkte Anmeldung bei VHS Wien, Tel. +43 1 54666-0)
Package: inkl. 4 Nächtigung mit Frühstück und Mittagsbuffet:
€ 482,- im Landgasthaus oder Brucknerhof
€ 543,- im modernen Hotel;
€ 674,- im regionstypischen Gästehaus-Apartment;
(Package-Buchung über Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf)
          

seitenanfang

Keramik  mit Raku-Schaubrennen
für Anfänger und Fortgeschrittene
Kursleiterin: Brigitte Dittrich
2 Tage (Freitag/Samstag 9 - 17 Uhr)
Teilnehmer: min. 3, max. 6 

Erlernen der Aufbau- und Plattentechnik sowie verschiedener Oberflächengestaltungen mit Engoben, Drucktechnik, Glanzpolieren etc. Am Ende des ersten Kurstages wird die alte japanische Raku-Brennkunst, deren Ursprung im Zen-Buiddhismus zu finden ist, gezeigt, die ein kreatives Gestalten mit der Glasur ermöglicht. Die Kursleiterin kann auf eine jahrzehntelange Keramik-Erfahrung zurück blicken und ist für ihre Spontaneität und Experimentierfreudigkeit bekannt. Die fertigen Arbeiten werden nach dem Trocknungsprozess im Atelier der Kursleiterin im Elektroofen gebrannt. Material, Werkzeug und das Brennen ist im Kurspreis inkludiert. Dieser Kurs ist  für Erwachsene und Kinder geeignet

Termine: 
Freitag, 25. Juli bis Samstag, 26. Juli 2014
Freitag, 29. August bis Samstag, 30. August 2014

Kurspreis: € 280,- (ab 5 Teilnehmern € 216,-)
Package inkl. 1 Nächtigung mit Frühstück und Mittagsbuffet:
€ 340,- im Landgasthaus oder Brucknerhof
€ 336,- im modernen Hotel;
€ 377,- im regionstypischen Gästehaus-Apartment;

seitenanfang

Klingenschmieden – „Klingen und Funken“
in der Museums-Schmiede 
Kursleiter: Mag. Michael Blank
2 ½ Tage (Fr ab 17, Sa/So 10-18 h)
Teilnehmer: min. 3, max. 4 

An diesem geschichtlichen Standort (Eisenverhüttung im Altertum) werden verschiedene Grundlagen der Metallgestaltung an Esse und Amboss vermittelt. Sie erfahren etwas über das Härten von Werkzeugstahl und realisieren unter Anleitung einfache, vom keltischen Formenschatz inspirierte Grundformen wie Bügelgriffmesser, Nägel und Funkenschläger. Der Kursleiter ist bekannt für seine Klingenobjekte und handgeschmiedeten Unikate, die in seiner Bildhauerwerkstatt entstehen.

Termin:
Freitag, 11. Juli bis Sonntag, 13. Juli 2014 

Kurspreis: € 376,-
Package inkl. 2 Nächtigung mit Frühstück und Mittagsbuffet: 
€ 473,- im Landgasthaus oder  Brucknerhof
€ 502,- im modernen Hotel;
€ 568,- im regionstypischen Gästehaus-Apartment;

seitenanfang

Gerersdorfer Fototage 2014
Workshop für Fotografie für Einsteiger und Fortgeschrittene 
Kursleiter: Dr.  Ernst Breitegger
3 Tage (Donnerstag bis Samstag  9 – 16 Uhr)
 
Teilnehmer: min. 3, max. 10

Das museale Ambiente des Freilichtmuseums bietet dem Besucher einen intensiven Einblick in die Vergangenheit der Region und den Kursteilnehmern die ausgezeichnete Gelegenheit, diese Vergangenheit fotografisch einzufangen. Es wird in diesem Workshop jedoch nicht nur an architektonischen Motiven des Museums gearbeitet – es werden auch andere Highlights des Südburgenlandes besucht. Es sollen möglichst viele Aspekte der Fotografie praktisch erlebt und probiert werden: Natur-, Makro-, Reportage-, Blitz-, Akt-, Bewegungs-, Gebäude-, Porträt- und abstrakte Fotografie. Wir wollen uns auch den allerneuesten Techniken der Fotografie widmen. Jeder Teilnehmer soll versuchen, die Grenzen seiner Möglichkeiten auszureizen.
Der Workshop findet bei jedem Wetter statt. Mitzubringen sind (wenn möglich) eine digitale Spiegelreflexkamera (SLR), wenn möglich ein Stativ und ein externes Blitzsystem.
Die Ergebnisse des Kurses werden im September in einer Ausstellung im Saal des Freilichtmuseums präsentiert.

Termin
Donnerstag, 17. Juli bis Samstag, 19. Juli 2014 
Workshop von 9 bis 16 Uhr; Abend- und Nachtsequenz nach Bedarf 

Kurspreis: € 156.- (ab 6 Teilnehmern € 108,-) 
Package: inkl. 2 Nächtigung mit Frühstück und Mittagsbuffet: 
€ 264,- im Landgasthaus oder Brucknerhof
€ 294,- im modernen Hotel;
€ 360,- im regionstypischen Gästehaus-Apartment;

seitenanfang

Tiffany-Technik & Glas-Schneiden
in der Museums-Glaserei 
Kursleiterin: Glasermeisterin Elfriede Zahlner, 
2 ½  Tage (Freitag ab 14 h, Sa/So 9 – 17 h),
Teilnehmer: min. 2, max. 3

„Glas kann man nie zwingen, aber überlisten“. Unter diesem Motto verrät die Kursleiterin geheimnisvolle Kniffe zum Trennen von Glas und stellt die dazugehörigen Werkzeuge vor. Gerade Schnitte, Kurvenschnitte, Rundschnitte und Lochausschnitte werden selbst probiert. Die Tiffany-Technik (entwickelt von Luis Comfort Tiffany) ist das Verbinden von Glasscheiben durch Kupferfolien. Berühmt sind die Tiffany-Lampen aus vielen Glasabschnitten. Mit dieser Technik kann im Kurs auch auf Wunsch ein Mini-Gewächshäuschen hergestellt werden. Materialkosten sind im Kurspreis inkludiert.

Termin: 
auf Anfrage

Kurspreis: € 342,- (bei 3 Teilnehmern € 252,-) inkl. Material
Package: Kurs inkl. 2 Nächtigung mit Frühstück und 2 x Mittagsbuffet:
€ 438,- im Landgasthaus oder Brucknerhof
€ 469,- im modernen Hotel

€ 534,- im
regionstypischen Gästehaus-Apartment;

Bleiverglasung & Glas-Schneiden 
in der Museums-Glaserei
Kursleiterin: Glasermeisterin Elfriede Zahlner
2 ½  Tage (Freitag ab 14 h, Sa/So 9 – 17 h),
Teilnehmer: min. 2, max. 3

„Glas kann man nie zwingen, aber überlisten“. Unter diesem Motto verrät die Kursleiterin geheimnisvolle Kniffe zum Trennen von Glas und stellt die dazugehörigen Werkzeuge vor. Gerade Schnitte, Kurvenschnitte, Rundschnitte und Lochausschnitte werden probiert.
Bei der Bleiverglasung stellen Sie unter Anleitung ein einfaches Bleifeld her. Die schon im Mittelalter verwendete Technik des Verbindens kleiner Glasscheiben zu einer größeren Fensterscheibe mit Hilfe von Bleisprossen wird erklärt. Eigene Motive und Wünsche sprechen Sie zuvor mit der Kursleiterin ab.  Die Kursleiterin unterrichtete jahrzehntelang angehende Glaser in der Berufsschule und befasst sich derzeit mit der Erforschung des Glaserhandwerks, speziell im letzten Jahrhundert .

Termin: 
auf Anfrage

Kurspreis: € 342,- (bei 3 Teilnehmern € 252,-) inkl. Material
Package: Kurs inkl. 2 Nächtigung mit Frühstück und 2 x Mittagsbuffet:
€ 438,- im Landgasthaus oder Brucknerhof  
€ 468,- im modernen Hotel 
€ 534,- im
regionstypischen Gästehaus-Apartment;

seitenanfang

Filzen
Kursleiterin: Jasmine Knotzer
½  Tag (Mittwoch 10 – 15 h oder  Samstag 13:30 – 18:30 h)
Teilnehmer: min 3, max. 6

Erlernen der faszinierenden  Technik des Filzens. Die Farben der Wolle erlauben ein fantasievolles Gestalten nach Ihrem Geschmack. Ein Erlebnis, bei dem auch Kinder mitmachen können. Herstellung von Taschen, Hüten und Filzpantoffeln in eigener Kreation. Bitte Handtücher mitbringen.

 

Termine: 
Samstag, 14. Juni 2014 – Taschen

Mittwoch, 23. Juli 2014 – Hüte
Mittwoch, 06. August 2014 – Taschen
Mittwoch, 20. August 2014 – Pantoffeln
Samstag, 30. August 2014 – Hüte
Samstag, 13. September 2014 - Pantoffeln

Kurspreis:   € 72,-
(Hüte und Pantoffel, inkl. Material); € 84,- (Taschen, inkl. Material)          

seitenanfang      

Korbflechten
Kursleiter: Franz Lex
1 Tag (Freitag oder Samstag 9 - 18 h)
Teilnehmer: min. 6, max. 10 

Lernen Sie die Fingerfertigkeit dieser traditionellen Handwerkstechnik und nehmen Sie Ihren selbstgefertigten Korb aus südburgenländischer Kopfweide mit nach Hause.

Termin: 
Freitag 07. November 2014
Samstag, 08. November 2014

Kurspreis:   € 80,- (inkl. Material)

seitenanfang

Weben 
Handweben
Kursleiterin: Monika Schottert
1 Tag (10 – 18 h)
Für 1 einzelnen Teilnehmer geeignet 

Die Kursleiterin erklärt Ihnen Wissenswertes zu dieser Handwerkstechnik. Sie weben unter Anleitung Ihren eigenen Teppich aus Baumwollbändern oder Wolle (ca. 50 x 100 cm). 

Termin
auf Anfrage 

Kurspreis: € 84,- 

Programmänderungen, Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Alle Preise inkl. aller Steuern .
 

Anmeldung: Sie können sich telefonisch (03328/32255) oder per E-Mail (freilichtmuseum.gerersdorf@aon.at) anmelden. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung zugeschickt, mit der eine Anzahlung von 50% der Kursgebühr fällig wird. Den Restbetrag bezahlen Sie bei Kursbeginn vor Ort. 

Absage von Kursen: Der Veranstalter behält sich vor, Kurse wegen zu geringer Teilnehmerzahl bis zu 3 Wochen vor Kursbeginn abzusagen. Die geleistete Anzahlung wird in diesem Fall zur Gänze rückerstattet. Weiter gehende Ansprüche sind damit ausgeschlossen.  

Haftung: Der Veranstalter haftet nicht für eventuelle Unfälle, Diebstähle oder Schäden aller Art, die sich während und außerhalb des Unterrichts im Gelände des Freilichtmuseums ereignen. 

 

seitenanfang